Kontakt

ERS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Hahnenstraße 27 - 29
50171 Kerpen

Telefon: +49 (0)2237-97583-0
Telefax: +49 (0)2237-97583-19

E-Mail: info@ers.law

Geschäftsführer: RA Karl-Heinz Eilermann, RA Daniel Ramirez Ziegler
AG Köln - HRB-Nr: 72991
USt.-IDNr.: DE 278523194

Impressum

Wir kommen folgenden Hinweispflichten auf die Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung dieser Informationspflicht sind Art. 4 Abs. 1 lit.e der ODR – Verordnung nach:

www.ec.europa.eu/consumers/odr

Zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus dem Mandatsverhältnis mit der ERS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, Neue Grünstr. 17, 10179 Berlin, www.s-d-r.org.

Inhaltlich verantwortlich gem. § 55 Staatsvertrag für Rundfunk und Telemedien (Rundfunk-Staatsvertrag) und Anbieter gem. § 5 Telemediengesetz (TMG):

Herr
Daniel Ramirez Ziegler
Geschäftsführer
ERS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Alle Rechtsanwälte der ERS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH und die ERS Rechtsanwaltsgesellschaft selbst sind in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und Mitglied der Rechtsanwaltskammer Köln (= Aufsichtsbehörde), Riehler Str. 30, 50668 Köln.

Für Rechtsanwälte und die ERS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH gelten folgende berufsrechtliche Regelungen, die unter der Rubrik „Angaben gemäß § 5 TMG“ auf der Webseite der Bundesrechtsanwaltskammer aufrufbar sind.

  • Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG)
  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung (BRAGO)
  • Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA)
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft (CCBE)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)

Berufshaftpflichtversicherung

Die Berufshaftpflichtversicherung aller Rechtsanwälte besteht bei der HDI Versicherung AG, 30650 Hannover.

Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und genügt so mindestens den Anforderungen der § 51 Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), § 67 Steuerberatungsgesetz (StBerG), §§ 51 ff. Verordnung zur Durchführung der Vorschriften über Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften (DVStB), § 54 Wirtschaftsprüferordnung (WPO) in Verbindung mit der Verordnung über die Berufshaftpflichtversicherung der Wirtschaftsprüfer und vereidigten Buchprüfer (WPBHV).